Hauskonzert

Samstag, 3.11.2018, 14.15 Uhr im Otto Bruderer Haus

Wolfgang Rothfahl spielt am Cembalo neun Praeludien und Fugen aus
Johann Sebastian Bach: Wohltemperiertes Klavier II:
C c D d Es E f G h

Es ist ein kommentiertes Konzert mit kurzen Werkeinführungen. Zugleich soll die Musik Werke Otto Bruderers begleiten, bzw. sich begleiten lassen und daran erinnern, dass der Kunstmaler die Musik oft als hohe Inspirationsquelle nutzte und verehrte.

Das Instrument ist ein Cembalo italienischer Bauart aus der Werkstatt Bernhardt Edskes 1990

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.